Kontakt aufnehmen
Professioneller Hausbau in Massivbauweise
Wir planen und bauen Massivhäuser, Bungalows und Stadtvillen, individuell nach höchsten Maßstäben.

Neubau mit Balkon trotz Garten?

Wer sich die Vielfalt der Häuser verschiedener Hausanbieter ansieht, dem fällt schnell auf, dass nicht nur Zwei- oder Mehrfamilienhäuser, sondern auch viele Hausmodelle für freistehende Einfamilienhäuser und Stadtvillen mit einem oder mehreren Balkons ausgestattet sind. Dabei stellt sich der ein oder andere Bauherr vielleicht die Frage, warum er ein Massivhaus mit Balkon bauen sollte, wo er doch einen Garten mit Terrasse plant. Erfahren Sie hier, welche Vorteile es hat, einen Neubau mit Balkon zu wählen, auch wenn das Haus einen Garten haben wird.

Draußen und drinnen zugleich: Balkon und Loggia

Ein Balkon ist ein Freisitz, der außen an einem Gebäude montiert ist und über dem Erdniveau liegt. Dabei wird ein Balkon von einer Brüstung oder einem Geländer eingefasst, damit man nicht herunterfallen kann. Oberhalb der Absturzsicherung ist ein Balkon meistens an drei Seiten und nach oben offen. Eine Loggia ist ebenfalls ein Außenplatz, der sich in der Regel oberhalb des Erdbodens befindet. Dabei ist eine Loggia aber ins Haus eingeschnitten und Teil des Gebäudegrundrisses. Zudem ist eine Loggia meistens an drei Seiten geschlossen und nur an einer Seite offen. Da es auch überdachte Balkone und Balkone mit Seitenwände gibt, werden die Begriffe Loggia und Balkon im allgemeinen Sprachgebrauch häufig synonym verwendet.

Vorteile eines Balkons zusätzlich zum Garten

Wer einen Neubau mit Garten plant, sollte sich Gedanken machen, ob er nicht zusätzlich von einem Balkon profitiere kann. Denn ein Balkon trotz Garten bietet viele Vorteile:

  1. Ein Haus mit Balkon wirkt auf die meisten Menschen besonders sommerlich, modern und einladend.
  2. Ein Balkon bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit, draußen die Sonne zu genießen, ohne Ihr Zuhause zu verlassen.
  3. Zudem können Sie bei einem Balkon im Obergeschoss auch im Schlafanzug die Balkontür weit öffnen, nach draußen treten und die frische Luft genießen.
  4. Ein Balkon an der Küche sorgt dafür, dass Sie mit dem Frühstücksgeschirr schnell nach draußen huschen können, um Ihr Frühstück im Freien zu genießen.
  5. Auf einem Balkon können Sie sich mit Töpfen eine Blumenoase anlegen, ohne dass Sie wie im Garten viel Arbeit investieren müssen.
  6. Gerade wenn der Garten von den Nachbarn oder von der Straße aus einsehbar ist, bietet ein Balkon einen zusätzlichen gemütlichen Außenplatz mit mehr Privatsphäre.
  7. Ein Balkon im Obergeschoss ist ideal, um darauf einen Wäscheständer zu platzieren. Anders als vielerorts im Garten kann die Wäsche hier auch hängenbleiben, wenn man nicht zu Hause ist.
  8. Auch andere Dinge, wie Schuhe oder Kleidung zum Lüften, können sicher auf einem Balkon aufbewahrt werden.
  9. Manchmal ist das Grundstück so ungünstig geschnitten, dass die Terrasse nicht zur Sonnenseite ausgerichtet werden kann. Zum Sonnen ist dann ein Balkon mit richtiger Ausrichtung eine gute Alternative.
  10. Wer gerne das Leben auf der Straße beobachtet, hat von einem Balkon aus einen besonders guten Überblick.
  11. Oft bietet ein Balkon durch seine Höhe auch einen besonders schönen Blick über die Landschaft.
  12. Ist der Balkon überdacht, kann man hier sogar bei leichtem Sommerregen draußen sitzen und die eigene Freiheit genießen.
  13. Leben mehrere Personen im Haus, kann der Balkon ein zusätzlicher Rückzugsort zum Entspannen sein.
  14. Wer abends nicht gerne alleine im Garten sitzt, fühlt sich auf einem Balkon oft deutlich sicherer.

Fazit: Ein Balkon trotz Garten bietet zusätzliche Wohnqualität

Ein Balkon ist ein zusätzlicher Außensitz, der ein Haus besonders einladend wirken lässt und einen geschützten Platz halb drinnen und halb draußen bietet, der vielfältig genutzt werden kann. So können Sie einen zusätzlichen Balkon zum Beispiel zum sicheren Wäschetrocknen, zum Lüften von Kleidung und Schuhen, zum bequemen Sonnen, zum Frühstücken, zum Entspannen und für vieles mehr benutzen. Auch wenn Sie Ihr Eigenheim als Einfamilienhaus oder Stadtvilla mit einem Garten und einer Terrasse planen, bedeutet ein zusätzlicher Balkon ein weitere Steigerung der Lebensqualität in Ihrem neuen Haus.

Das könnte Sie auch interessieren
Ökologische Dämmstoffe im Neubau

Ökologische Dämmstoffe im Neubau Ökologisch bauen liegt im Trend der Zeit. Vor allem bei den Dämmstoffen kann ein…

Zum Beitrag
Erbpacht: Lohnt sich ein Neubau ohne Grundstückskauf?

Erbpacht: Lohnt sich ein Neubau ohne Grundstückskauf? Erbpacht ist die umgangssprachliche Bezeichnung für das…

Zum Beitrag
Dampfsperre oder Dampfbremse – was ist das?

Dampfsperre oder Dampfbremse – was ist das? Bei einem modernen Neubau ist es wichtig, dass die Dachkonstruktion gut…

Zum Beitrag
Hausbau-Themen im Überblick
Wilms Haus