Lade gerade ...
Logo Wilms AG
Sie befinden sich hier:
  • Fragen Sie uns!
Fragen Sie uns!
(0800) 5229550
info@wilmsag.de

Bungalow bauen als Massivhaus

Moderne Bungalows von WilmsHaus

Der Bungalow als barrierefreies Haus ist aktuell so beliebt wie lange nicht mehr. Unter einem Bungalow versteht man in der Regel ein eingeschossiges Haus. Ein eventueller Keller oder kleines Dachgeschoss wird nicht als Wohnfläche gerechnet, sondern hat technische Gründe oder dient als Stauraum. Das ebenerdige Wohnen ohne Stufen oder Hindernisse hat viele Vorteile. Beispielsweise für ältere und/oder gehbehinderte Menschen und Familien mit kleinen Kindern. WilmsHaus baut insbesondere im Raum Berlin und Brandenburg qualitative Bungalows als Fertighäuser. Gehen Sie gern durch unser Angebot und nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu uns auf.


Unsere Bungalows: Grundrisse und Häuser

Winkelbungalows und klassische Bungalows im Überblick

72 qm Wohnfläche im 2 Zimmer Bungalow | Haus Carla

Bungalow Carla

Serie:Prestige
Zimmer:2
Wohnfläche:72,00 m2
Außenmaße:9,15 m x 9,78 m
KfW:---
Besonderheiten:---
Walmdach auf dem Winkelbungalow mit 110 qm Wohnfläche | Bungalow Christina

Bungalow Christina

Serie:Prestige
Zimmer:4
Wohnfläche:108,00 m2
Außenmaße:11,65 m x 13,53 m
KfW:---
Besonderheiten:---
3 Zimmer im Bungalow mit Walmdach | Haus Maria

Bungalow Maria

Serie:Prestige
Zimmer:3
Wohnfläche:90,00 m2
Außenmaße:11,78 m x 9,40 m
KfW:---
Besonderheiten:---
65 qm Wohnfläche im Bungalow mit Zeltdach | Haus Marina

Bungalow Marina

Serie:Prestige
Zimmer:3
Wohnfläche:66,00 m2
Außenmaße:9,78 m x 8,53 m
KfW:---
Besonderheiten:---
Klinkerfassade vom 3 Zimmer 90 qm Bungalow | Haus Marlien

Bungalow Marlien

Serie:Prestige
Zimmer:3
Wohnfläche:86,00 m2
Außenmaße:11,65 m x 9,65 m
KfW:---
Besonderheiten:---
4 Zimmer im Bungalow mit 120 qm Wohnfläche | Bungalow Sophia

Bungalow Sophia

Serie:Prestige
Zimmer:4
Wohnfläche:118,00 m2
Außenmaße:12,90 m x 11,03 m
KfW:---
Besonderheiten:---
 

Wer sollte einen Bungalow bauen?

  • Senioren, für die das Treppensteigen ein Problem darstellt
  • Familien mit Kind
  • Menschen mit Gehbehinderung oder Rollstuhlfahrer
  • Gartenliebhaber

Eigenschaften eines Bungalows

Neben der eingeschossigen Bauweise wird der Bungalow meist mit einem Flachdach in Verbindung gesetzt. Wie Sie an den Bungalows von WilmsHaus sehen, können Bungalows durchaus Satteldächer besitzen. Um den Raum im Haus möglichst ökonomisch zu nutzen, findet der verhältnismäßig große Dachstuhl als Stauraum Verwendung - ein großer Vorteil bei der kostbaren Wohnfläche. Durch Entfall einer zweiten Etage bestehen im Haus mehr Freiheiten in der Raumaufteilung. Die statische Funktion der Wände ist zweitrangig, daher können diese individueller gesetzt werden. Weitere wichtige Bungalow Fragen beantworten wir Ihnen gern:

Bungalow als Fertighaus bauen

Mit einem Bungalow als Fertighaus haben Sie die Möglichkeit, sich Ihren Wunsch des Eigenheims zu erfüllen. Und zwar deutlich günstiger als mit einem vergleichbaren Einfamilienhaus. Beim Bau Ihres individuellen Massivhauses begleiten wir Sie von der Planung über die Finanzierung bis hin zur Fertigstellung und übergeben Ihnen Ihr Haus schlüsselfertig. Gerne beraten wir Sie auch zu Fördermitteln. Ob als neues Zuhause für Ihre Familie oder als barrierefreier Alterssitz – unsere Bungalows sind eine Investition in die Zukunft.

Was kostet ein Bungalow schlüsselfertig?

Um den ungefähren Preis für einen fertigen Bungalow zu berechnen, können Sie sich für einen ersten Überblick an den allgemeinen Baukosten für ein Einfamilienhaus orientieren.

Ein wichtiger Kostenfaktor eines Bungalows ist die Größe. In diesem Fall bezieht sich die Größe überwiegend auf die Grundfläche, da Bungalows üblicherweise ebenerdig sind und nur manchmal über ein ausgebautes Dachgeschoss verfügen.

Doch es gibt noch weitere Faktoren, die den Preis eines Bungalows entscheidend beeinflussen: Bungalows ohne Keller sind natürlich günstiger als Bungalows mit Keller. Auch bezüglich Ihres geplanten Daches sollten Sie vorher prüfen, ob die von Ihnen favorisierte Dachform zu Ihrem Budget passt. Ein Holzbinder-Walmdach ist beispielsweise preiswerter als ein Flachdach aus Beton. Darüber hinaus wirken sich die Qualität der Ausstattung und die gewählten Baustoffe sowie die gewünschte Form des Hauses ebenfalls auf den Preis aus.

In Ihrer Kalkulation sollten Sie außerdem bedenken, dass die Baukosten jährlich steigen. Dieser Trend hängt vor allem mit einer kontinuierlich hohen Nachfrage zusammen, die zu steigenden Löhnen und ebenso steigenden Materialkosten führt.

Bei Wilms werden Einfamilienhäuser und Bungalows immer nach Kundenwunsch geplant und an Ihr Budget angepasst. Dabei bauen wir Bungalows ab einer Mindestgröße von 60 m², realisieren aber auch Bungalows mit Grundflächen von weit mehr als 200 m².

Wie groß muss das Grundstück für einen Bungalow sein?

Die Größe des Grundstücks für einen Bungalow wird durch die Kombination aus Grundfläche und der Grundflächenzahl (GRZ) bestimmt. Die GRZ legt fest, wie groß der überbaubare Flächenanteil eines Baugrundstückes sein muss. Das nachfolgende Beispiel zeigt Ihnen, wie die Berechnung funktioniert.

Grundstücksgröße für einen Bungalow berechnen

Stellen wir uns für den Beispiel-Bungalow eine Wohnfläche von 100 m² vor. Die sich daraus ergebende Grundfläche beträgt ca. 110 m². Nehmen wir an, die GRZ liegt bei 0,2. Das heißt, 20 % des Grundstückes dürfen bebaut werden. Der Rest ist klassische Prozentrechnung:

  • Prozentwert W (Grundfläche) / Prozentsatz p (GRZ) = Grundwert G (Grundstücksgröße)
  • 110 m² / 0,2 = 550 m²
  • Mit einer GRZ von 0,2 und 110 m² Grundfläche brauchen Sie demnach ein Grundstück, das mindestens 550 m² groß ist.

Abstandsflächen kalkulieren

Die Abstandsfläche eines Hauses zum Nachbargrundstück ist in Berlin als eine Mindestvorschrift festgelegt. Grundsätzlich gilt für Wohnhäuser der Gebäudeklassen 1 und 2 (dazu zählen auch Bungalows, in denen eine Familie wohnt), dass deren Außenwände mindestens 3 m vom Nachbargrundstück entfernt gebaut werden müssen.

Hat Ihr Bungalow ca. 100 m² Wohnfläche bzw. 110 m² Geschossfläche, dann wird dieser ungefähr 10 m breit und 11 m tief sein. Das bedeutet, dass Ihr Grundstück mindestens 16 m breit (Abstandsflächen 3 m nach links und 3 m nach rechts) und mindestens 17 m tief sein muss (Abstandsflächen 3 m nach vorne und 3 m nach hinten). In diesem Fall müsste Ihr Grundstück also mindestens 272 m² groß sein. Beachten Sie jedoch, dass die oben genannte GRZ ebenfalls einen Einfluss auf die Mindestgröße Ihres Grundstücks hat.

Wichtig zu wissen: In Bebauungsplangebieten kann die Abstandsfläche insbesondere in Richtung der Straße auch abweichen, wenn im Bebauungsplan z. B. eine Baugrenze oder eine Baulinie festgelegt wurde. Im Bebauungsplan könnte z. B. vorgeschrieben sein, dass das Haus mindestens oder auch genau 5 m von der Straße entfernt gebaut werden muss. Solche Vorschriften müssen bei der Planung der Grundstücksgröße unbedingt einkalkuliert werden.

Sollten Sie Fragen zu Ihrem Grundstück, zur Grundflächenzahl und den Abstandsflächen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Wo darf man einen Bungalow bauen?

In der Regel gibt es keine Beschränkungen für den Bau von Bungalows in Einfamilienhausgebieten. Dennoch sollte immer vorab bei der zuständigen Baubehörde gefragt werden, ob es einen Bebauungsplan gibt, in dem besondere Regeln für den Bau von Einfamilienhäusern festgelegt sind. Existiert kein Bebauungsplan, gilt das sogenannte Einfügungsgebot nach Artikel 34 des Baugesetzbuches. Das Einfügungsgebot besagt, dass Sie ihr Haus entsprechend der Nachbarbebauung gestalten dürfen. Die genauen Details erfahren Sie ebenfalls bei Ihrer Baubehörde.

Bei dem Bau eines Bungalows ist es besonders wichtig, die Grundstücksgröße zu beachten, denn häufig liegt die GRZ bei 0,2. Die Grundstücksfläche muss also oft das Fünffache der Grundfläche Ihres neuen Hauses betragen.

Gerne prüfen wir für Sie, ob Sie Ihren Bungalow in Ihrem bevorzugten Wohngebiet bauen dürfen und wie groß das Grundstück für Ihr Traumhaus sein muss.

Vorteile eines Bungalows

  • Geringere Baukosten als bei mehrgeschossigen Häuser
  • Kein lästiges Treppen- oder Stiegensteigen (altersgerecht, keine Sturzgefahr für Kleinkinder)
  • Völlig barrierefreies Bauen möglich
  • Stauraum im großen Dachboden
  • Flexibles Raumkonzept
  • Auch als Energieeffizienzhaus KfW 55 oder KfW 40 planbar
 
 
Facebook
Facebook
Logo Zimmer14

Suchen sie ein individuelles Geschenk oder etwas Stilvolles für Ihr Zuhause, was sich vom Einheitsallerlei abhebt?

Dann sind Sie im Zimmer 14 genau richtig! Im Zimmer 14 erwartet Sie ein erlesenes Sortiment an Interieur-Accessoires, außergewöhnlichen Geschenkideen, wohlriechenden Düften, exklusiven und edlen Seifen sowie hochwertigen Möbeln aus edelsten Materialien und vielem mehr, welche mit viel Leidenschaft ausgewählt wurden.

Besuchen Sie den Onlineshop unter www.zimmer14.berlin oder vor Ort in der Bölschestraße 14, 12587 Berlin.

zum Online-Shop

WilmsHaus ist immer für Sie da

E-Mail oder Anruf genügt